BACK
        TO MENU

        Die kuschelige Homestory der beiden war eigentlich als outdoor-Shoot am Mummelsee geplant. Was jedoch wortwörtlich ins Wasser fiel, denn oben angekommen wurden wir von dichtem Nebel und strömenden Regen überrascht, der die Temperatur ordentlich nach unten geschraubt hat. Wir haben uns gefühlt wie im tiefsten Winter, was der Schnee, der Bergeweise auf dem Parkplatz lag, nur bestätigte.

        Davon haben wir uns jedoch nicht unterkriegen lassen und unser Shooting spontan zu ihnen nach Hause verlegt. In ihrem gemütlichen Raum war die Stimmung gleich viel intimer. Ich hatte das Gefühl die beiden gleich noch besser zu kennen, als in den zwei Stunden Autofahren zuvor. Eine Wohnung verrät viel über den Charakter und die Prioritäten eines Menschen und eines Paares.

        Nach einer kurzen Aufräum- und Umräumzeit, wie gesagt, es war sehr spontan, habe ich die beiden ins Bett gebeten, um zu kuscheln. So, wie sie es immer tun, wenn kein anderer dabei ist.
        Am Anfang fühlt man sich als Paar noch sehr unsicher. Das ist völlig normal. So auch die beiden, obwohl Kim ein professionelles Model ist. Damit möchte ich dir zeigen, dass ein Paarshooting keineswegs mit einem Portraitshooting zu vergleichen ist. Denn hierbei wirst du mit einem anderen Menschen fotografiert, auf den du dich ganz und gar einlässt. Das fällt dir in diesem Fall nicht schwer, da es dein absoluter Lieblingsmensch ist und wohl der Mensch ist, bei dem du dich fallen lassen und einfach du sein kannst. Nach einer Zeit vergesst ihr die andere Person im Raum, danach das Auslösegeräusch der Kamera. Ihr werdet mit allem drum herum vertraut. Noch vertrauter wie outdoor in einer Location, die euch fremd ist.

        Ihr seid zuhause, das gedimmte Licht lädt förmlich zum kuscheln und Zeit genießen ein. Draußen regnet es in Strömen. Du hörst die Wassertropfen wild auf das Fenster in der Dachschräge prasseln. Es ist kein störendes Geräusch, eher etwas ganz Beruhigendes. Es sorgt dafür, dass du noch tiefer in dem Moment gerade, liegend in den Armen deines Partners, eintauchen kannst. Ihr verschmelzt gedanklich zu einem. Deine Gedanke sind voller Liebe. Liebe, die du für diesen einen Menschen empfindest. Der Mensch, der dich wärmt, der so gut durftet und der bei jedem Kuss ein wenig Gänsehaut herbeiführt.

         







        MerkenMerken

        Leave a Comment

        Your email address will not be published. Required fields marked *